QR-Codes: Kunden-Workflow

QR-Codes: Kunden-Workflow

Bei der Erstellung einer QR-Galerie werden QR-Code Karten auf der Grundlage deiner Galerieeinstellungen erstellt. Diese Karten müssen für das Fotoshooting ausgedruckt werden. Um sie auszudrucken, klickst du auf den Download-Button auf der Hauptseite oder wählst QR-Codes aus dem rechten Menü, wo du auch weitere Karten erstellen kannst. Weitere Informationen findest du in diesem QR-Codes-Menü.
Du wirst feststellen, dass jede Karte in zwei Bereiche unterteilt ist:
Oberer Abschnitt: Enthält Anweisungen und einen QR-Code für die zu fotografierende Person. Dieser Teil ist für den Kunden bestimmt.
Unterer Abschnitt: Er enthält eine Datenschutzvereinbarung, die die fotografierte Person unterschreiben muss. Wenn du sie unterschrieben hast, musst du diesen Teil aufbewahren.

Beispiel für eine QR-Karte

Handhabung der QR-Code Karten

Der Arbeitsablauf mit QR-Code Karten sieht folgendermaßen aus:
1 Die QR-Code Karten müssen dem Kunden vor dem Shooting ausgehändigt werden. Die Kunden können sich auch vor Fotoshooting bereits online registrieren.
2 Sie müssen die Datenschutzvereinbarung vor dem Shooting unterschreiben. Nach der Unterzeichnung bewahrst du den unterschriebenen Teil der QR-Code Karte auf.
3 Du musst die QR-Code Karte fotografieren, bevor du die Person fotografierst. Dieses Foto mit dem QR-Code muss zum Sortieren in die Galerie hochgeladen werden. Für weitere Informationen lies bitte die Schritt-für-Schritt-Anleitung

QR-Code Galerie veröffentlicht

Sobald du alle deine Fotos vorbereitet und in den Galerien veröffentlicht hast, musst du den Kunden benachrichtigen. Er kann dann auf seine QR-Code Galerie zugreifen. Beachte, dass Benachrichtigungen auch automatisch versendet werden können. Weitere Informationen dazu findest du im Artikel E-Mail-Workflow.
Die Kunden können auf ihre Galerien zugreifen, indem sie den QR-Code scannen oder den Link auf der QR-Code Karte verwenden. Sie können dann die Galerie ansehen und Fotos zum Bestellen auswählen.

Bestellung aus mehreren QR-Code Galerien

Es kann sein, dass Kunden Zugang zu mehreren QR-Galerien haben, z. B. bei Schulfotos mit mehreren Kindern. Es ist möglich, aus verschiedenen Galerien in einem Warenkorb zu bestellen. Sobald sich ein Kunde anmeldet und eine zweite Galerie aufruft, bleiben alle Artikel, die er in der ersten Galerie in den Warenkorb gelegt hat, erhalten. Auf diese Weise können Kunden ganz einfach Fotos aus der zweiten Galerie zu ihrer bestehenden Auswahl im Warenkorb hinzufügen.

Einkaufskorb mit Artikeln aus zwei QR-Galerien