Unsere ESG-Verpflichtungen

Vielfältiges und multikulturelles Team

Vielfältiges und multikulturelles Team

Mehr als 20 Nationalitäten und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen

Umweltfreundlich

Umweltfreundlich

Wir suchen bei jeder Entscheidung nach der umweltfreundlichsten Lösung

Ethische und verantwortungsvolle Arbeit

Ethische und verantwortungsvolle Arbeit

Respekt und Gleichbehandlung zwischen Menschen sind für uns unverzichtbar

Unsere Mission

Jeden Tag geben wir unser bestes, damit unsere Kundinnen und Kunden ihre Erinnerungen auf unseren qualitativ hochwertige Fotoprodukten verewigen können.

Unsere Vision

Wir haben uns die Möglichkeiten der Digitalisierung zunutze gemacht und bieten unseren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, ihre Erinnerungen nicht nur in Druckform, sondern auch digital aufzubewahren. Dies ist von jedem Gerät aus und auf sichere Weise möglich, sodass sie von überall Zugriff auf diese wertvollen Bilder und Fotoprojekte haben und sie mit anderen teilen können.

Unsere Werte

usp-content

Integrität

Alle Mitarbeitenden von Saal halten sich an unseren Verhaltenskodex und die internen Richtlinien, die das grundlegende Miteinander in Bezug auf ethische Arbeit, unparteiische und gleiche Behandlung, Diversität, Datenschutz und Umweltschutz regeln. Diese Regeln werden laufend überarbeitet und erweitert, um sie an die aktuellen Bedürfnisse der Gesellschaft anzupassen.

usp-content

Spitzenleistung

Wir verpflichten uns dazu, die bestmögliche Qualität zu liefern. Wir führen strenge Qualitätskontrollen durch und wir legen grossen Wert auf die Meinung unserer Kundinnen und Kunden. So garantieren wir die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte und verbessern diese fortlaufend, damit sie den Erwartungen unserer Kundschaft gerecht werden.

usp-content

Effizienz

Wir beschäftigen uns ständig mit der Frage, wie wir Material, Energie und Aufwand sparen können, ohne dass die Qualität und andere wichtige Werte, die wir bisher aufgeführt haben, darunter leiden. Mit diesem Ansatz arbeitet das Saal-Team aktiv daran, sich zugunsten aller Beteiligten weiter zu verbessern und gleichzeitig nachhaltig zu sein.

usp-content

Gleiche Behandlung

Bei Saal gibt es keinen Platz für Diskriminierung. Diskriminierung aus Gründen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion, der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität ist in unserem Unternehmen streng verboten. Das gilt vor allem im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und Sponsoren.

Wie wir uns um die Umwelt kümmern

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Umwelt bewusst und ermutigen unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner ständig, auf einen verantwortungsvolleren Umgang mit den natürlichen Ressourcen hinzuarbeiten und die Umweltauswirkungen nach Möglichkeit zu verringern. Nur wenn wir das Bewusstsein schärfen, können alle Beteiligten auf das gleiche Ziel ausgerichtet werden: Risiken und Chancen zur Verringerung der Umweltauswirkungen zu erkennen und zu messen und gleichzeitig zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung beizutragen.

Grüne Energie

Wir sind bestrebt, möglichst viel Energie aus grünen, sauberen Quellen zu erzeugen oder zu beziehen. Dieser Ansatz trägt nicht nur zur Verringerung unseres CO2-Fussabdrucks bei, sondern macht uns, insbesondere im Falle der Eigenerzeugung von Solarenergie, unabhängiger von externen Energieversorgern.

usp-content

Unsere Sonnenkollektoren

Im November 2020 wurden über 3000 m² Sonnenkollektoren (mit einer installierten Kapazität von mehr als 600 kWh) an das Netz von Saal angeschlossen. Wir sind stolz darauf, dass wir einen beträchtlichen Prozentsatz unseres Energiebedarfs für die Produktion allein mit unseren Sonnenkollektoren decken können — und in gewissen Fällen sogar 100 %.

usp-content

Übergang zu elektrischer Mobilität

Wir setzen einen nachhaltigen Mobilitätsplan um, der den Umstieg auf elektrische Fahrzeuge vorsieht. Gleichzeitig schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass auch unsere Mitarbeitenden auf eine CO2-freie Elektromobilität umsteigen können. Im Rahmen dieses Mobilitätsplans haben wir viele Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb in den Fuhrpark unseres Unternehmens aufgenommen.

Recycling

Wir wissen auch, wie wichtig Abfalltrennung und Recycling sind. In unseren Büros und Anlagen haben wir deshalb bereits vor einigen Jahren ein System für die Abfalltrennung in separate Eimer eingeführt. Diese Recycling-Stationen haben dieselben Farben wie die Abfallcontainer auf der Strasse und sind mit Listen und Bildern der entsprechenden Abfälle versehen.

Ressourcenoptimierungen

Die Optimierung von Ressourcen ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Engagements für die Umwelt. So optimieren wir seit Jahren alle Prozesse, die mit dem Einsatz von Material und Energie zu tun haben, um unseren ökologischen Fussabdruck Schritt für Schritt zu verringern. Wir passen deshalb all unsere internen Prozesse an, und zwar sowohl auf Organisationsebene, indem wir unsere Mitarbeitenden sensibilisieren, als auch durch eine sorgfältige Auswahl der Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.

usp-content

Energieeffizienz

Wir optimieren unsere Einrichtungen, um eine hohe Energieeffizienz zu erreichen. Unsere Produktionshallen, Büros und der gesamte Maschinenpark sind auf einen geringeren Energieverbrauch und eine geringere Umweltbelastung hin optimiert.

usp-content

Rohstoffverbrauch (weniger Abfall)

Unsere anspruchsvollen Produktionsprozesse zielen darauf ab, die Rohstoffe bestmöglich zu nutzen und so wenig Abfall wie möglich zu erzeugen. Deshalb wenden wir allgemeingültige Qualitätsstandards an, führen bei der Entwicklung und Herstellung von Produkten eine sorgfältige Studie durch, verfügen über einen spezialisierten Maschinenpark und machen umfassende Kontrollen, um Fehler jeglicher Art zu minimieren. All diese Massnahmen tragen dazu bei, den Abfall in unserer Produktion auf ein Minimum zu reduzieren.

Produktion und Verpackung

usp-content

FSC®-zertifizierte Papiere

Bei der Herstellung unserer Produkte verwenden wir ausschließlich FSC®-zertifiziertes Papier. Die FSC®-Zertifizierung (Forest Stewardship Council®) garantiert, dass das Papier unter Einhaltung strenger ökologischer und ethischer Protokolle bei der Waldbewirtschaftung nachhaltig produziert wurde. Auf diese Weise unterstützen wir eine verantwortungsvolle und nachhaltige Entwicklung weltweit.

usp-content

Weniger als 3 % Kunststoffeinsatz in Verpackungen

Seit Jahren haben wir uns vorgenommen, den Materialeinsatz in unseren Verpackungen zu reduzieren. Diese Verpflichtung hat dazu geführt, dass wir heute weniger als 3 % Kunststoff in unseren Verpackungen verwenden. Seit 2021 haben wir den Einsatz von Kunststoff um rund 50 % reduziert. Da wir uns der Bedeutung dieses Themas bewusst sind, suchen wir weiterhin nach Alternativen, um die Qualität unserer Verpackungen zu verbessern, und tun unser Bestes, um ein gutes Gleichgewicht zwischen einer möglichst umweltfreundlichen und sicheren Verpackung für unsere Kunden zu finden. Unser Ziel ist es, den Materialeinsatz für Verpackungen bis 2023 um 30 % zu reduzieren, und zwar nicht nur bei Kunststoffen, denn wir machen bereits stetige Fortschritte bei der Reduzierung anderer Materialien wie Papier oder Pappe in Verpackungen. Wir sind überzeugt, dass dies eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten ist: Unternehmen, Kunden, Transportpartner und die Umwelt.

Verringerung des CO2-Fußabdrucks

Wir bei Saal haben es uns zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen im Rahmen unserer unternehmerischen Tätigkeiten gemäß dem 13. Ziel der SDGs (Klimaschutz) so weit wie möglich zu reduzieren. Deshalb betreiben wir ein Photovoltaik-Projekt, beziehen Energie aus erneuerbaren Quellen und optimieren ständig unsere betrieblichen Abläufe, um unseren CO2-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Unser Engagement für die Umwelt umfasst auch eine sorgfältige Auswahl der besten Partner, um unsere Produkte an unsere Kunden zu liefern. Wir berücksichtigen bei unserer Wahl die Nachhaltigkeits- und CO2-Reduktionspolitik der Logistikunternehmen, wie z.B. die GoGreen-Initiative von DHL und das „CO2 neutral zugestellt“ Zertifikat von Post AT. Die Zertifizierung der CO2-Neutralität ist ein wichtiger Bestandteil unserer Zusammenarbeit mit Transportunternehmen, da wir gemeinsam die Verantwortung für eine klimafreundliche Zustellung tragen.

Photoproduct

CO2-Kompensation durch TÜV Rheinland zertifiziert

Im Jahr 2020 haben wir unseren CCF vom TÜV Rheinland für die Scopes 1 und 2 sowie 3.3 nach den Standards des GHG-Protokolls berechnen lassen. Das Ergebnis war ein CO2-Äquivalent von 846,54 t. Wir haben beschlossen, unsere CO2-Emissionen durch die Teilnahme an einem Windenergieprojekt in Mexiko zu kompensieren. Diese CO2-Kompensationsmaßnahme wurde vom TÜV Rheinland validiert, so dass Saal Digital als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert wurde.

Verantwortung gegenüber Lieferanten

Verantwortung gegenüber Lieferanten

Unsere Lieferanten müssen alle in unserem Verhaltenskodex enthaltenen Richtlinien und Grundsätze akzeptieren und einhalten. Um diese Einhaltung zu gewährleisten, fordert Saal von ihnen die notwendigen Informationen an, um dies zu bestätigen.

Um mit uns zusammenzuarbeiten, müssen sie unseren Verhaltenskodex akzeptieren, der sich auf ethische Arbeit und Umweltschutz bezieht.

Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern

Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern

Bei Saal verfolgen wir eine Strategie des "Remote-First Workplace". Solange eine Aufgabe vollständig aus der Ferne erledigt werden kann, haben unsere Mitarbeiter standardmäßig die Möglichkeit, von zu Hause aus oder an einem anderen Ort außerhalb unserer Geschäftsräume zu arbeiten. Für diejenigen, die es vorziehen, in einem traditionellen Büro zu arbeiten, ist das kein Problem. Was sind die Vorteile?

  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit. Die Mitarbeiter schätzen die Flexibilität, die das Arbeiten von zu Hause aus mit sich bringt.
  • Vermeidung von CO2-Emissionen durch den Transport. Dies ist nicht nur ein umweltfreundlicher Ansatz, sondern hilft unseren Mitarbeitern auch, Pendelzeit und Transportkosten zu sparen.
  • Flexible Arbeitszeiten. Wir unterstützen asynchrones Arbeiten für die meisten Positionen, so dass es nicht erforderlich ist, zu einer bestimmten Zeit anwesend zu sein.
  • Eingliederung. Durch den Wegfall der unvermeidlichen Barrieren, die mit dem Umzug an einen physischen Standort verbunden sind, gelingt es uns, mehr Mitarbeiter zu integrieren und gleiche Karrierechancen für alle zu schaffen.
  • Transparente Kommunikation. Dank einer zentralen Wissensdatenbank und der Fernkommunikation hat jeder Mitarbeiter, unabhängig von seinem Standort, die gleichen Möglichkeiten, sich über allgemeine oder abteilungsspezifische Informationen zu informieren.
Spenden und Sponsoring

Spenden und Sponsoring

Die Unterstützung von Spenden- und Sponsoringprojekten liegt uns am Herzen. Die Initiativen und Partner, die wir unterstützen, müssen mit unseren Firmenwerten, CSR-bezogenen Grundsätzen und unserem Verhaltenskodex übereinstimmen. Bei der Wahl der Initiativen, die wir unterstützen möchten, halten wir uns an bestimmte Richtlinien.

Wenn Sie uns eine Sponsoring- oder Spendenanfrage schicken möchten, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an initiatives@saal-digital.com. Wir würden uns freuen, Näheres über Ihr Projekt zu erfahren.

Erfahre mehr über unsere Spendenprojekte

20.000 SFr. Spende an die Alzheimer Forschung Initiative e.V. NGO

Erinnerungen sind ein sehr wichtiger Teil des Menschseins. Deshalb haben wir uns entschlossen, einen Beitrag zur Erforschung der Alzheimer-Krankheit zu leisten, mit dem Ziel, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen oder zu stoppen. Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1995 dafür einsetzt, die Alzheimer-Krankheit durch unabhängige Forschungsförderung heilbar zu machen.

Unsere Initiative: Unterstützung (mit einer Geldspende) eines Projekts, das darauf abzielt, mehr darüber zu erfahren, welche zellulären Mechanismen zur Ausbreitung der schädlichen Tau-Ablagerungen bei der Alzheimer-Krankheit führen.

Fotobücher für die Bildung

Saal Digital unterstützt seit Jahren Kindergärten und Schulen mit kostenlosen und vergünstigten Fotoprodukten. Wir möchten Kindern dabei helfen, wunderbare Erinnerungen an ihre Schulzeit und Klassenkameraden zu bewahren und diese besonderen Momente mit ihren Lieben zu teilen.

Unsere Initiative: Wir bieten Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, ein Klassenfotobuch zu gestalten und kostenlose Exemplare für alle Schüler/innen der Klasse zu bestellen.

Unterstützung von Familien bei Schwangerschaftsverlust und Säuglingstod

Der Verlust einer Schwangerschaft und der Tod eines Kindes ist für eine Familie eines der schrecklichsten Schicksale. Wir wissen, dass Erinnerungen und Fotos eine große Rolle bei der Verarbeitung von schlimmen Situationen spielen können, deshalb haben wir uns dazu entschieden, eine Organisation zu unterstützen, die sich auf die Betreuung von Familien in dieser schweren Zeit spezialisiert hat.

Unsere Initiative: Wir stellen Abzüge als Produktspende im Rahmen der von der Organisation angebotenen therapeutischen Dienste zur Verfügung, um betroffenen Familien auf ihrem Heilungsweg zu helfen.

Zusammenarbeit mit der Make-A-Wish Foundation

Make-A-Wish ist eine internationale NGO. Ihr Ziel ist es, Kindern zwischen 2 und 18 Jahren, die an schweren Krankheiten leiden, einige ihrer Wünsche zu erfüllen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Leidenschaft und Verantwortung der Stiftung deckt sich mit unseren Werten, und deshalb möchten wir sie bei ihrer Arbeit unterstützen.

Unsere Initiative: Kostenlose Fotobücher für die Familien zu verteilen, um sie in dieser schwierigen Situation zu unterstützen.